Karfreitag: Feier vom Leiden und Sterben Christi

Karfreitag, 10.04.2020
Es war in der Vergangenheit ein guter Brauch sich am Vormittag des Karfreitags zur Betrachtung des Kreuzweges in unseren Kirchen zu versammeln.
In diesem Jahr ist dies der äußeren Umstände wegen nicht möglich.
Deshalb sind alle Familien herzlich eingeladen, sich am Vormittag des Karfreitags zuhause zu versammeln, um gemeinsam den Kreuzweg zu betrachten (Gotteslob Nr. 683 und 684; Lieder: Gotteslob Nr. 768, 289, 290,532)

Um 15.00 Uhr , der Überlieferung nach die Todesstunde Jesu, feiern wir die Liturgie vom Leiden und Sterben Christi. Sie können die Liturgie als Live-Stream mitfeiern.